nächste Termine

27 Sep
Klassenbesuch Kl. 3b Ev. GS
Date 27.09. 09:00 - 10:00

Frau Verwey

4 Oct

Frau van Verth

6 Oct

Frau Evers

10 Oct
Klassenbesuch Kl. 4a Ev. GS
10.10. 11:00 - 12:00

Frau Dombrowski


Onleihe - Der Tipp für alle Lesenratten


Dieses Portal bietet einen Zugriff auf digitale Medien wie eBooks, ePapers, eAudios und eVideos. Sie können diese Medien ganz bequem rund um die Uhr - auch von zu Hause aus - entleihen und nutzen. Das Angebot wird regelmäßig erweitert und steht allen Kunden der teilnehmenden Bibliotheken zur Verfügung.

Lesen ⇔ Hören ⇔ Spaß haben

filmfriend.de  über 2.000 Filme etc.



gehen Sie direkt zu www.filmfriend.de

Vor Ort

Bücher, Zeitschriften, Toniefiguren
Tiptoi-Stifte und -Bücher etc.

In der Bücherei finden Sie neben Büchern, Zeitschriften, E-Readern, Toniefiguren & Tonieboxen auch Tiptoi-Stifte & Tiptoi-Bücher. Weiterhin gibt es DVDs, CDs & Wii-Spiele. Für Kinder sind zu bestimmten Themen Rucksäcke zusammengestellt, sie beinhalten jeweils ein Buch, ein Spiel, eine DVD bzw. eine CD und ein Kuscheltier.

Den kompletten Buchbestand der Samtgemeindebücherei finden Sie in unserem Online-Katalog.

Die Bücherei stellt sich vor!

Empfehlungen

Delphine de Vigan

Die Kinder sind Könige

Tipp des Monats September 2022

Inhaltsangabe: Melanie hat sich als junge Frau für ein TV Format beworben, scheidet schnell aus und der Traum vom Berühmtwerden zerplatzt. Jahre später, als junge Mutter, betreibt sie einen Youtube Kanal, auf dem sie hauptsächlich ihre Kinder Kimmy und Sammy Diore postet. Diese werden schnell zu kleinen Stars und generieren in kürzester Zeit Millionen Follower.

Alles scheint in Ordnung bis plötzlich, beim Versteckspiel, Kimmy verschwindet.

Zur Autorin: Delphine de Vigan (1966) erreichte ihren endgültigen Durchbruch mit dem Roman “No & ich”. Später erschienen noch weitere Bücher, von denen auch ihr Roman “Nach einer wahren Geschichte” mehrfach ausgezeichnet wurde. Delphine de Vigan lebt mit ihrer Familie in Paris.

Colleen Hoover

Layla

Tipp des Monats August 2022

Sie lernen sich bei der Hochzeit von Laylas Schwester kennen, verlieben sich sofort ineinander und ziehen bereits nach kürzester Zeit zusammen.

Es ist eine starke, sehr intensive Liebesbeziehung bis zu dem Moment, als die Ex-Freundin von Leads versucht Layla mit einer Pistole zu erschießen.

Danach ist Layla ein völlig anderer Mensch und Leads versucht alles um Layla wieder zu stabilisieren.

Er versucht an die erste Zeit der Beziehung anzuknüpfen, in dem er Layla wieder in das Haus, in dem sie sich kennengelernt haben, bringt. Doch auch dort kommt die Intensität ihrer Liebe nicht mehr zurück. Gleichzeitig merken beide, das Laylas Verhalten sich im Haus bizarre Wendungen annimmt und es viele unerklärbare Begebenheiten gibt.

Fiebern Sie mit bei dieser Liebesgeschichte oder ist doch alles ganz anders?

Colleen Hoover ist eine amerikanische Bestsellerautorin.

Sie gehört mit 20 Romanen und Novellen zu den meist verkauften Autorinnen der New York Times Bestsellerliste.

Ihre Romane sind in den Kategorien New Adult, Young Adult und Psychothriller.

Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Texas.

 

Copyright Cover: dtv Verlagsgesellschaft mbH

Eva Völler

Die Dorfschullehererin - Was die Hoffnung verspricht

Tipp des Monats Juli 2022

Die Autorin E. Völler bringt den Leser dieses Buches in das geteilte Deutschland in das Jahr 1961.

Sie erzählt die Geschichte der Berliner Lehrerin Helene, die eine neue Stelle an der deutsch-deutschen Grenze antritt. Nach der misslungenen Flucht aus der sowjetischen Besatzungszone und der darauffolgenden Ausweisung in die BRD startet sie ihr neues Leben im ländlichen, katholischen Hessen an einer Dorfschule. Zurücklassen musste sie ihre Tochter, die nun bei Helenes Vater im Osten lebt. Schnell wird ihr klar, dass ihr engagiertes Kämpfen gegen den altmodischen Erziehungsstil den gleichgültigen Kollegen nicht passt. Sie verbündet sich mit dem dortigen Landarzt Tobias, der ihr bald darauf mehr ans Herz gewachsen ist, als ihr lieb ist. Helene hat diesen Ort jedoch ganz bewusst gewählt, denn sie hat ein Geheimnis…

Eva Völler lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen und hat, bevor sie zum Schreiben von Büchern kam, lange Zeit als Richterin und später als Rechtsanwältin gearbeitet. Sie schreibt nicht nur unter ihrem eigenen Namen, sondern auch unter verschiedenen Pseudonymen zu verschiedensten Themen wie Reiseliteratur, Krimis, Thriller und historischen Romanen.

Der zweite Band „Die Dorfschullehrerin – Was das Schicksal will“ ist auch bereits erschienen.


Autorin des Monats

Lucinda Riley

Tipp des Monats Juni

Lucinda Riley verbrachte ihrer ersten sechs Jahre in Nordirland und zog danach mit ihrer Familie nach England. Unter ihrem Geburtsnamen Lucinda Polmonds veröffentlichte sie einige Romane. Im Jahr 2013 schrieb sie die bekannten Romane der Sieben Schwestern, welche alle im Goldmann Verlag erschienen sind. Diese wurden zu einem weltweiten Erfolg. Leider verstarb Lucinda Riley im Juni 2021.

Doch es gibt Hoffnung, dass auch der letzte abschließende Band der international gefeierten "Sieben-Schwestern"-Reihe erscheinen wird. Geschrieben von ihrem Sohn soll dieser im Jahr 2023 erscheinen.

»Atlas – Die Geschichte von Pa Salt«, mit Harry Whittaker als Co-Autor, bringt die »Sieben-Schwestern-Serie« zu ihrem krönenden Abschluss. Und beantwortet die Frage: Wer ist Pa Salt?

„Durch den Schmerz und die Freude, die ich auf meiner Reise erlebt habe, habe ich die wichtigste Lektion gelernt, die uns das Leben schenken kann:
Der Moment ist alles, was wir haben.“   
Lucinda Riley, Juni 2021

Copyright: Boris Breuner / Goldmann Verlag

Unsere Förderer:

Öffnungszeiten:

Montag: 14.30 – 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 – 12.00 Uhr & 14.30 – 17.00 Uhr
Donnerstag: 14.30 – 18.00 Uhr
Freitag: 16.00 – 18.00 Uhr
Nach oben

Alte Kirchschule
Kirchgasse 2
48465 Schüttorf
05923 6976

© Bücherei Schüttorf/Samtgemeindebücherei. All rights reserved.
Powered by Webdesign-Gaßner.